Kritisch und penetrant – Vielseitig. Das ist die studentische Zeitung der HdM. Das Redaktionsteam aus circa 30 engagierten Studierenden berichtet kritisch, objektiv mit einer Prise Satire über aktuelle hochschulpolitische Themen und fungiert dabei als penetranter Verbesserer in der Studentenschaft.

Das Studentenprojekt zeichnet sich aus durch die Eigenständigkeit und Vielfalt des Aufgabenspektrums: Organisation, Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus, Fotografie, Layout und Satz, Korrektorat und Lektorat, Akquise, Druck und Weiterverarbeitung – diese Aufgabenbereiche entstehen mit Know-how und Herzblut in studentischer Eigenregie. Dabei bildet Teamarbeit das Fundament, auf dem alle Aufgabenbereiche aufbauen. In Teams leisten die motivierten Studierenden ehrenamtlich ihren Beitrag. Die Zeitung erscheint einmal pro Semester und wird kostenlos an Studierende, Professoren, Mitarbeiter und Sponsoren der HdM verteilt.

Die Zustände (Vielseitig) ist seit Jahrzehnten Informations- und Unterhaltungsmedium der HdMler. Seit ein paar Jahren besticht sie mit überarbeiteter Form und Optik. Das Besondere der Hochschulzeitung ist die Individualität jeder einzelnen Ausgabe. Das Corporate Design bildet die Konstante mit Wiedererkennungseffekt – die Variationen und Kreationen von Format, Verpackung, Gimmicks etc. sorgen für den »Ah-Effekt« bei den Lesern.

17/09/13