Der Flügel im Treppenhaus der Nobelstraße 10 wurde im Wintersemester 2005/2006 vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) gestiftet. Jeder, der spielen kann (oder auch nicht), darf sich daransetzen und die Zuhörer begeistern – jederzeit! Wenn man Glück hat trifft man auch mal einen Professor oder einen Mitarbeiter am Flügel an.

15/09/18